Alliance Instruments
Labe (Elbe) Wulkaprodersdorf Agrolinz BALU Burgenland Austria Tabak Baxter
Aktuelles
Sie befinden sich auf der Seite: Aktuelles  
 

 

AKTUELLES und Rückblick:

(05-2016) Treffpunkt Analytica, 10. - 13. Mai 2016, Messe München

(04-2014) Treffpunkt Analytica, 1. - 4. April 2014, Neue Messe München

(09-2013) 7. Conference über Ionenanalyse, 18. - 20. Sept 2013, TU Berlin

(08-2013) Oligotrophes Meerwasser, auf See mit LWCC Technik

(01-2013) Verstärkung des CFA Technik Teams

(04-2012) Treffpunkt Analytica, 17. - 20. April 2012, Neue Messe München

(09-2011) 6. Conference über Ionenanalyse, 26. - 28. Sept 2011, TU Berlin

(05-2011) Wir trauern um Herrn Michael Thiele

(04-2011) Neues 2-Strahl Matrixphotometer mit LED Lichtquelle für CFA

(01-2010) Treffpunkt Analytica, 23. - 26. März 2010, Messe München

(05-2009) Treffpunkt Achema, 11. - 15. Mai 2009, Messe Frankfurt

(03-2009) 5. Conference über Ionenanalyse CIA, 2. - 4. März 2009, TU Berlin

(01-2008) Treffpunkt Analytica, 1. - 4. April 2008, Messe München

(08-2007) Alliance BRD Büro Nord-West in 45472 Mülheim (Ruhr)

(03-2007) Treffpunkt CIA-2007, 12. - 14. März 2007, TU Berlin

(01-2007) Adressänderung der Alliance Instruments GmbH, ZN Deutschland

(05-2006) Treffpunkt Achema, 15. - 19. Mai 2006, Messe Frankfurt

(04-2006) Treffpunkt Analytica, 25. - 28. April 2006, Messe München

(01-2006) Deutsche Niederlassung Alliance Instruments GmbH neu gegründet

(03-2005) UV-Aufschlusseinheit T-P, Umbau Kit für neue UV Lampe

(02-2005) Chemtech-Biotech India, 8. - 12. Februar 2005, Bombay

(04-2004) Treffpunkt Analytica, 11. - 14. Mai 2004, Messe München

(02-2004) Neue Software und Elektronik für Continuous-Flow Analysatoren

(08-2003) Neue SAA Analysator Software >Easychem< jetzt verfügbar

(03-2003) Treffpunkt BioAnalytica, 1 - 4 April 2003, Messe München

(02-2003) Erweiterter Detektionsbereich für den ECHO/EASYCHEM

(08-2002) >TIP< für Anwender von Probennehmer mit Magnetrührer (TP/TN)

(06-2002) Weiterentwickeltes Flammenphotometer integriert

(08-2001) Neues Photometer für den ECHO/EASYCHEM

(04-2001) INTEGRAL Star Zusatzmodul zur Einbindung analoger Signale

 


(05-2016) Treffpunkt Analytica, 10. - 13. Mai 2016, Neue Messe München

Sie finden uns >>>

Halle.Stand
A1.328


Alliance Instruments GmbH präsentiert den aktuellen Stand seiner Continuous-Flow Analysatoren (CFA, SFA) aus deutscher Fertigung.

Discrete Analyser (Sequentielle Analysentechnik SAA) stellen im Bereich Bioanalytik und Getränkeanalytik langjährig bewährte Automatisierungslösungen dar.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
> Messe Infos <


(04-2014) Treffpunkt Analytica, 1. - 4. April 2014, Neue Messe München

> Messe Infos <


(09-2013) Alliance Büro Nord-West:

Alliance Instruments hat die seit 08-2007 bestehende Mitarbeit von Herrn W., Techniker in Mülheim(Ruhr) mit September 2013 beendet. Unser Büro Nord-West werden wir mittelfristig neu besetzen.

Für qualifizierten CFA Service und kompetente Betreuung wenden sie sich bitte an die Technik der deutschen Niederlassung und Produktionsstätte in Ainring. Wir freuen uns auf ihre Anfragen an office@alliance-instruments.de


(09-2013) 7. Conference über Ionenanalyse, 18. - 20. Sept 2013, TU Berlin:

Das wissenschaftliche Programm bespricht Entwicklungen und Anwendungsfragen der Ionenanalytik in Vorträgen und Postern. Daneben freuen wir uns auf den Erfahrungsaustausch mit den Tagungsteilnehmern über die Anforderungen Ihrer Messaufgaben und die Möglichkeiten und Grenzen verfügbarer automatischer Techniken. Besuchen Sie uns in den Pausen auf unserem Stand

> Conference Infos <


(08-2013) Oligotrophes Meerwasser, auf See mit LWCC Technik:

Das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde untersucht mit neuester Detektor Technik extrem nährstoffarmes Oberflächen-Seewasser bis in den einstelligen Nanomol Bereich. Anlässlich der Seereise im August 2013 wurde durch unsere Technik die Flowsys duo-LWCC Einheit für den Einsatz am Schiff implementiert, mit Messung von Nitrat und SRP an Realproben. Die 2-Kanal Einheit ist kompatibel zum bestehenden Nährstoff-Analysator mit Matrixphotometern und bietet eine äußerst kompakte Lösung für zwei CFA (SCFA) Reaktionsmanifolds mit zwei LWCC Langküvetten von 100cm bis 250cm Lichtweg. Die 20 bis 50-fach bessere Auflösung des Messverfahren stellt entsprechende Anforderungen an die Handhabung von Proben und Analysentechnik


(01-2013) Verstärkung des CFA Technik Teams:

Wir begrüßen Herrn Dipl.Ing.(FH) Heiko Wahlich
in unserem Team! 

Im Anschluss an die Ausbildung in Kunststoffchemie (Freiberg) sammelte Hr. Wahlich lange Jahre Erfahrung in der Oberflächen- veredelung (Bayern) und im Auftragslabor für Umweltanalytik, zuletzt als Verantwortlicher für CFA Analytik. Nach intensiver Einarbeitung in alle Belange der Alliance Instruments Gerätetechnik betreut Herr Wahlich heute unsere Anwender in verschiedenen Analytikbranchen sowohl für Service als auch für anwendungstechnische Belange.

Heiko.Wahlich@alliance-instruments.de


(04-2012)Treffpunkt Analytica, 17. - 20. April 2012, Neue Messe München

Alliance Instruments GmbH präsentierte den neuesten Stand seiner Continuous-Flow Analysatoren (CFA, SFA) aus deutscher Produktion, sowie aktuelle Entwicklungen in der Sequentiellen Analysentechnik (SAA) mit der Typenreihe Easychem


Sie finden uns >>>

Halle.Stand
A1.338

> Messe Infos <


(08-2011) 6. Conference über Ionenanalyse, 26. - 28. Sept 2011, TU Berlin

Neben dem wissenschaftlichen Programm mit Vorträgen und Präsentationen freuen wir uns auf den Erfahrungsaustausch mit den Tagungsteilnehmern, über Ihre spezifischen Messaufgaben und die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Techniken zur Automatisierung. Besuchen Sie uns in den Pausen auf unserem Stand

> Conference Infos <


(05-2011) Wir trauern um Herrn Michael Thiele



... in Memoriam ...

Michael Thiele
verstorben am 3. Mai 2011

Wir trauern um Herrn Michael Thiele, der nach langem Kampf seiner schweren Krankheit unterlegen ist.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie

Wir verlieren mit Michael Thiele einen langjährigen Freund, einen zuverlässigen, äußerst kompetenten, liebenswürdigen und kreativen Kollegen. Die Community der CFA Anwender wird seine engagierte Betreuung und seine umfassende Erfahrung aus 30 Jahren Anwendungstechnik vermissen.

Tröstende Worte oder ein Nachruf können ins Kondolenzbuch geschrieben oder direkt an die Angehörigen gerichtet werden. (Fam. Thiele, Wabenweg 1b, 21220 Seevetal) Die Verabschiedung erfolgte in aller Stille im Familienkreis.




(04-2011) Neues 2-Strahl Matrixphotometer mit LED Lichtquelle für CFA

Alliance Instruments GmbH stellt ein in der deutschen Niederlassung entwickeltes Matrixphotometer für den CFA-SFA Analysator Flowsys vor. Erste Installationen erfolgten bei BRD Kunden in der Meerwasseranalytik, der schwankende Salzgehalt von Proben ist typischer Anwendungsfall für die Kompensationsmessung bei einer zweiten Wellenlänge (bichromatisches Blanking).

Das ABL Photometer setzt als erstes Zweistrahlphotometer mit Referenz-Wellenlänge das LED Lichtquellen Konzept für CFA Analysatoren konsequent um und bietet damit eine echte Neuerung. Die Kompensationsmessung für die jeweilige Reaktionslösung kann sowohl im sichtbaren als auch im IR Bereich erfolgen. Anwender profitieren vom Entfall der Photometerlampen, Wartungsfreiheit und zusätzlicher Robustheit.

Jedes Zweistrahlphotometer besitzt eine integrierte Präzisionslinearisierung des logarithmischen Photometersignals über spezielle Elektronik mit 5-7 Dekaden dynamischem Bereich. Diese aufwändige Lösung bietet alle Vorteile der direkten Signalverarbeitung und gewährleistet ein optimales Signal-Rausch Verhältnis



(03-2010) Treffpunkt Analytica, 23. - 26. März 2010, Messe München

Sie finden uns >>>

Halle.Stand
A1.340

> Messe Infos <


(05-2009) Treffpunkt Achema, 11. - 15. Mai 2009, Messe Frankfurt:


Die schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen im Vorfeld der Achema 2009 ließen den guten Besuch im Vorhinein nicht erwarten. Gerade für die Continuous-Flow Analysentechnik wurde breites Interesse gezeigt. 

ALLIANCE Instruments präsentierte das neueste Modell des CFA Analysators FLOWSYS, zusammen mit dem neuen Probennehmer XY-240 ein Blickfang und ein überzeugendes Gerätekonzept. Unsere Kollegen von SYSTEA s.p.a. zeigten die neue Kompakt-Analysensonde WIZ, entstanden aus der Weiterentwicklung der weltweit verbreiteten NPA/DPA Sonde hin zur Micro-LFA Technik. 

Die sequentielle Analysentechnik (discrete analysis) bildete einen weiteren Schwerpunkt unserer Präsentation.

Wir danken allen bestehenden Kunden und allen neuen Interessenten, sowie unseren Partnern aus verschiedenen Ländern für die anregenden Gespräche auf unserem Stand


Sie finden uns >>>

Halle.Stand
6.3 P15-Q15

> Messe Infos <


(03-2009) 5. Conference über Ionenanalyse CIA, 2. - 4. März 2009, TU Berlin



> Conference Infos <


(01-2008) Treffpunkt Analytica, 1. - 4. April 2008, Messe München:

Die Analytica 2008 war geprägt durch neue Dynamik bei Anwendern und Anbietern. Erfreulich war insbesondere der wieder verstärkte Besuch deutscher Anwender, neben vielen ausländischen Fachbesuchern. 

Alliance Instruments GmbH Deutschland präsentierte als Aussteller das ganze Programm automatischer Analysentechniken, CFA - SAA - LFA. Systea S.p.a als Mitaussteller zeigte interessante Neuheiten wie den EasyChem Pro und Hightech Lösungen wie die Nährstoff-Analysensonde NPA

Sie finden uns >>>

Halle.Stand
A1.121

> Messe Infos <



(08-2007) Büro Nord-West in 45472-Mülheim (Ruhr):

Seit August 2007 verstärkt ein angestellter Techniker in Vollzeit die Betreuung regionaler CFA Anwender. Herr W. verfügt über langjährige Erfahrung mit CFA/SFA und in der Kundenbetreuung. Alliance Instruments Kunden und Anwendern von SFA Fremdgeräten soll durch rasche Servicereaktion die Verfügbarkeit der CFA Technik für Routineanalytik optimiert werden

Überholter Eintrag seit 09-2013 . Für qualifizierten Service und kom- petente Betreuung wenden sie sich bitte an unsere Technik in der deutschen Niederlassung Ainring. Wir freuen uns auf ihre Anfragen

office@alliance-instruments.de


(03-2007) Treffpunkt CIA-2007, 12. - 14. März 2007, TU Berlin:

> Messe Infos <


(01-2007) Adressänderung der Alliance Instruments GmbH, ZN Deutschland:
Neue Adressdaten:
Alliance Instruments GmbH ZN Deutschland, Industriestrasse 1, D-83404 Ainring,
Reg.: AG Traunstein HR B 16899, GF: Hr. Walter Wallner, UstIdNr: DE814 592152
www.alliance-instruments.de    office@autoanalyzer.info   Tel: 08654 694576


(05-2006) Treffpunkt Achema, 15. - 19. Mai 2006, Messe Frankfurt:

Sie finden uns >>>

Halle.Stand
5.1 - E21

> Messe Infos <


(04-2006) Treffpunkt Analytica, 25. - 28. April 2006, Messe München:

Sie finden uns >>>

Halle.Stand
A1.540

> Messe Infos <


01-2006) Deutsche Niederlassung Alliance Instruments GmbH neu gegründet

Im Sommer 2005 erfolgte die Übernahme der CFA und SAA Service Aktivitäten für deutsche Kunden durch Alliance Instruments GmbH in Salzburg. Nach Rückzug von Borgwaldt Technik (Hamburg) aus  dem Geschäftsbereich CFA im Dezember 2005, erfolgte zum Jahresende die Neugründung der Niederlassung Alliance Instruments GmbH ZN Deutschland.

Diese organisatorische Maßnahme bietet die Basis für den weiteren Ausbau unserer Betreuung von bestehenden und neuen Kunden, in allen Bereichen der automatisierten photometrischen Analysentechnik. Durch die Nutzung der sehr guten Lieferfähigkeit ex Lager Salzburg und eine kostengünstige und rasche Versendung, wollen wir die Zufriedenheit der deutschen Kunden steigern. 

Konzentrierte Erfahrung aus fast zwei Jahrzehnten Anwendungstechnik und Geräteservice für CFA, setzen wir in Maßnahmen um, welche die optimale Verfügbarkeit unserer automatischen Analysatoren sicherstellen. Die stetige Weiterentwicklung und Standardisierung von eingesetzter Technologie und Analysenhardware kommunizieren wir zu unseren Kunden.

Daten:
Alliance Instruments GmbH ZN Deutschland, Fichtenweg 2, D-83416 Saaldorf,
Reg.: AG Traunstein HR B 16899, GF: Hr. Walter Wallner,
www.alliance-instruments.de    office@autoanalyzer.info   Tel: 08654 694576

Neu hinzu kommt in Deutschland die Bewerbung der automatischen, photometrischen Online Analytik mit dem MICROMAC-C. Die patentierte Loop-Flow Analysentechnik bietet neben ausgezeichneten Bestimmungsgrenzen, Robustheit und einfacher Bedienung auch eine große Flexibilität zur Anpassung an spezielle Analysenaufgaben.

>>> sprechen sie mit uns dazu auf unserem Stand an der Analytica 2006 (A1.540)



(03-2005)UV-Aufschlusseinheit T-P, Umbau Kit für neue UV Lampe

2003 wurde durch Umstrukturierungen bei Osram die UV Lampe (Ozon) mit E27 Sockel aus dem Lieferprogramm genommen. Nach Auslieferung unserer guten Lagerbestände der bisherigen UV-Lampe wurde nun ein neuer Lampentyp für die T-P Anwendung evaluiert und freigegeben.

Kunden mit bestehendem UV-Digestor bieten wir die Umrüstung auf die neue Lampentype kostengünstig an, unter Weiterverwendung von Gehäuse und Quarzglasspirale. Die Umrüstung kann im Rahmen eines Service durch Alliance Salzburg erfolgen, oder auch durch einen Techniker des Kunden

>>> Fragen sie unseren Service


(02-2005) Chemtech-Biotech India, 8. - 12. Februar 2005, Mumbai (Bombay)

Präsentation des Analysators EASYCHEM für Anwender aus dem Bereich Biotech, Kooperation mit indischem Partner von Alliance Instruments Salzburg

>> Messe Infos <<


(04-2004) Treffpunkt Analytica, 11. - 14. Mai 2004, Messe München:

Sie finden uns >>>

Halle.Stand
A4.385


>> Messe Infos <<


(02-2004) Neue Software und Elektonik für Continuous-Flow Analysatoren:

Modernste Prozessortechnik findet sich in der neuen Datentransfer-Elektronik > DT-Box <

Bei der Entwicklung wurde neben erhöhter Funktionalität für Neugeräte besonders auch die volle Kompatibilität zu Elektronik bestehender Kundeninstallationen berücksichtig

   

Mit Hilfe der DT-Box kann die Systemelektronik, wie Integral (FDS), Evolution (FDS), oder auch Autoanalyzer (ASM), von bestehendem DOS oder frühem Windows Betriebssystem, an aktuelle MS Windows 98/2000/XP Computer angebunden werden. Frühere Einschränkungen durch die Kommunikationskarte oder Speicherlimitierung entfallen.

Die Signale von bis zu 12 CFA Photometer werden von der DT-Box simultan verarbeitet. Damit ist es möglich, gut erhaltene CFA Analysatoren mit modernem Bedienungskomfort und leistungsfähiger Datentechnik nachzurüsten. Die Lizenz der neuen CFM 2004 Software kann auf neue Analysatoren übernommen werden

Die Funktionalität der DT-Box ist unter dem neuen Continuous Flow Manager 2004 aktivierbar. Gegenüber Vorgänger Versionen sind eine Reihe von Zusatzfunktionen für weiter verbesserten Bedienungkomfort verfügbar



(08-2003) Neue SAA Analysator Software >Easychem< jetzt verfügbar

Mit der 32 Bit Windows Software >Easychem< wurde das umfangreiche Leistungsspektum unserer Sequentiellen Automatischen Analysatoren ECHO und EASYCHEM in eine erweiterte Bedienungs- und Datenverarbeitungsplattform übernommen. Eine Beschreibung der 1.0.5 beta Version wird in Kürze als PDF Datei verfügbar sein. Bestehende Kundengeräte können nachgerüstet werden, sprechen Sie mit unserer Technik


(03-2003) Treffpunkt Analytica, 1. - 4. April 2003, Messe München:

Sie finden uns >>> 

Halle.Stand
A6.415


Neue Anwendungen in neuen Märkten brauchen geeignete Foren. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der ersten BioAnalytica in München

>> Messe Infos <<


(02-2003) Erweiterter Detektionsbereich für den ECHO/EASYCHEM

In Zusammenarbeit mit renommierten Lieferanten optischer Bauteile wurde der Anwendungsbereich des ECHO-Photometers in den nahen IR -Bereich erweitert. Damit stehen nunmehr Detektionswellenlängen bis 820nm auf Anfrage zur Verfügung. Mit diesem Leistungsmerkmal erfüllen wir Kundenforderungen aus dem Bereich pharmazeutische Produktionskontrolle. Bestehende Anwender des Echo bzw Easychem können eine Umrüstung Ihres Gerätes auf andere Wellenlängen durchführen lassen. Bei Interesse kontaktieren Sie unseren Service



(08-2002) >TIP< für Anwender von Probennehmer mit Magnetrührer (TP/TN)

Zur Aufrechterhaltung einer guten Rührleistung bei der Probennahme, um Partikel gut verteilt in Schwebe zu halten, ist der zeitgerechte Austausch der Glasprobenbecher empfehlenswert. Bedenken Sie, daß nach oftmaligem Waschen das Glas trüb wird, Indiz für erhöhte Rauhigkeit. Zu lange Verwendung der Röhrchen kann in der Folge auch die Oberflächenqualität der PTFE Magnetrührstäbchen verschlechtern



(06-2002) Weiterentwickeltes Flammenphotometer integriert

Für den Einsatz als Detektor in der Düngemittel-Produktionskontrolle wurde ein neues Flammenphotometer adaptiert und freigegeben. Das Flammenphotometer bietet simultane Zweikanalmessung von Kalium und Natrium, der Einsatz einer kontinuierlichen Lithium Messung sichert bestmögliche Langzeitstabilität. Neben dem kontinuierlichen Meßmodus steht ein sequentieller Modus zur Kalibrierung und für Qualitätsicherungsprozeduren zur Verfügung. Das Instrument arbeitet als simultaner Kanal in einem 7-Kanal Alliance CFA Analysator mit der üblichen Probenfrequenz von 40-60 Analysen je Stunde



(08-2001) Neues Photometer für den ECHO/EASYCHEM

Der sequentielle automatische Analysator ist jetzt auch mit einem neu entwickelten Photometer lieferbar, welches für den Einsatz einer 40mm Meßzelle adaptiert ist. Diese Weiterentwicklung gewährleistet entsprechende Detektionsempfindlichkeit für die geforder-ten Nachweisgrenzen in bestimmten Bereichen der Wasseranalytik und Produktionskontrolle



(04-2001) INTEGRAL Star Zusatzmodul zur Einbindung analoger Signale

Eine neue Schnittstellenelektronik für den Integral Star wurde entwickelt, um die Einbindung von externen Detektoren (Flammenphotometer, ISE) mit analogem Ausgangssignal an dieseriellen Kommunikation zu ermöglichen

Zurück zum Seitenanfang

 

 
 
 

Über uns Produkte Anwendungen Service Kontakt english language Rechtshinweise Allgemeine Geschäftsbedingungen

english language